1. Hochzeitstag

1 Jahr Ehe – 1. Hochzeitstag – Papierhochzeit

Nach einem gemeistertem Jahr und nach genommenen Hürden oder Problemen während des ersten Jahres nach der Hochzeit, wird der 1. Hochzeitstag gefeiert. Dieses erste Jahr ist bei den meisten Eheleuten sehr turbulent, denn es ist alles neu und es geht teilweise drunter und drüber. Ehepaare die erst nach der Hochzeit in einer gemeinsamen Wohnung zusammenleben müssen sich an diesen Umstand und an die Macken des anderen erst gewöhnen. Aber nach diesem ersten Jahr und nach dem Aneinandergewöhnen wird einiges leichter für die Eheleute. Die Papierhochzeit wird an diesem 1. Hochzeitstag gefeiert und das meist nur in trauter Zweisamkeit. Papierhochzeit sagt man deshalb, da die Ehe noch nicht gefestigt, sondern noch dünn wie Papier, ist und noch ein weiter Weg vor den Beiden liegt. Sollte das Paar in dem Jahr schon viele Klippen umschifft haben ist die Ehe dennoch zart, dünn und unausgereift. Diesen Tag verbringen die meisten Paare recht romantisch für sich allein, entweder bei Kerzenschein und einem kleinem Geschenk zu hause oder man reserviert einen Tisch in einem Restaurant. Der 1. Hochzeitstag ist ganz allein dem Paar bestimmt und es werden dazu keine Gäste eingeladen, sondern die Eheleute sollen diesen Tag in romantischer Zweisamkeit verbringen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen