10. Hochzeitstag

10 Jahre Ehe – 10. Hochzeitstag – Rosenhochzeit

Das erste große Ehejubiläum ist da, der 10. Hochzeitstag. Am 10. Hochzeitstag wird die Rosenhochzeit gefeiert. Das erste runde Jubiläum der Ehe steht ganz unter dem Zeichen der Liebe und der Blume der Liebe der Rose. Das Paar hat allen Grund zu feiern, denn die geschafften zehn Jahre waren sicher nicht immer einfach. Denn vieles war neu und unbekannt. Sie sahen sich bestimmt in manchen Zeiten Problemen gegenüber, die anfangs noch unlösbar schienen. Und diese gelöst zu haben, hat das Ehepaar zu einer festen Einheit gemacht. Dieser ganz besondere Tag sollte mit Verwandten, Freunden und den Trauzeugen gebührend gefeiert werden. Die Feier zum 10. Hochzeitstag kann noch mal zum Wecken der Erinnerung an die Hochzeit genutzt werden. Man kann in alten Erinnerungen schwelgen, sich lustige Geschichten erzählen und selbstverfasste Gedichte in Bezug auf das Ehepaar vortragen und sie etwas auf`s Korn nehmen. Die Rosenhochzeit ist der 10. Hochzeitstag und ein guter Zeitpunkt für das Ehepaar noch mal auf die gemeinsamen Jahre zurückzuschauen. Und zu erkennen, wie sehr sie in diesen 10 Jahren zu einer Einheit geworden sind. Über gemachte Fehler oder die kleinen Reibereien, die man hatte, auch mal zu lachen. Sie werden festzustellen wie hilfreich sie doch waren, den anderen besser kennen und verstehen zu lernen. Und das Paar wird feststellen wie sehr die guten Zeiten die schlechten Zeiten doch überwiegen. Das Ehepaar kann getrost und mit Freude in die Zukunft schauen, denn so leicht wird sie nichts mehr aus der Bahn werfen.