35. Hochzeitstag

35 Jahre Ehe – 35. Hochzeitstag – Leinwandhochzeit

In den vergangenen 35 Ehejahren wurden so manche harte Proben bestanden. Daher ist der Name für diesen Hochzeitstag auch sehr passend. Am 35. Hochzeitstag wird nämlich die Leinwandhochzeit gefeiert. Eine Leinwand kann etliche Jahrzehnte überdauern und ist äußerst reißfest. Während all der vielen Jahre war die Ehe wie ein Fels in der Brandung. Es wurden viele Höhen und Tiefen gemeinsam durchlebt und man hat zu keiner Zeit aufgegeben an die Ehe und den Partner festzuhalten. Das Ehepaar kann wirklich in jeder Hinsicht stolz auf sich sein, die Ehe so lange aufrecht erhalten zu haben, denn viele andere Ehen sind längst gescheitert. Man kann diesen Tag mit Freunden und Familie feiern oder sich zu zweit etwas besonderes vornehmen. Die Möglichkeiten diesen Tag standesgemäß zu begehen sind unerschöpflich. Auf einer Feier mit seinen Lieben kann man in Erinnerungen schwelgen, sich alte Fotos anschauen oder sich nette Anekdoten erzählen oder vortragen lassen. Auch ein Theaterbesuch oder ein romantisches Essen bei Kerzenschein sind eine schöne Sache am Tag der Leinwandhochzeit. Egal wie man dieses Ereignis feiern möchte, man sollte es gemeinsam genießen können. Es liegen noch viele schöne gemeinsame Jahre vor dem Paar, die man jetzt schon planen und gedanklich gestalten kann. Wichtig ist aber zu jeder Zeit, man darf nie Langeweile aufkommen lassen.