5. Hochzeitstag

5 Jahre Ehe – 5. Hochzeitstag – Hölzerne Hochzeit

Am 5. Hochzeitstag wird in Süddeutschland die Hölzerne Hochzeit gefeiert. Der Garten, das Haus oder die Wohnung werden an diesem Tag liebevoll mit Holz dekoriert. Dazu werden zum Beispiel Holzlocken die man in Bäume, Sträucher oder Zimmerpflanzen hängt, verwendet. Aber im Grunde ist jede Art von Holzdekoration perfekt für diesen 5. Hochzeitstag. Jeder kann an der Symbolik der Dekoration erkennen, dass man hier die Hölzerne Hochzeit feiert. Holz steht symbolisch für ein solides und recht stabiles natürliches Material. Wie ein Baum der noch wachsen und gedeihen muss bevor er geschlagen wird, um völlig ausgewachsen, beständig und hart zu werden. Geschlagenes Holz muß liegen und reifen um richtig hart zu werden. Genau so ist es im übertragenem Sinne mit der Ehe nach dem fünften Jahr. Sie ist zwar schon gut gewachsen und gefestigt, aber eben noch nicht gegen alle Einflüsse gewappnet. Die Ehe muß weiter wachsen und sich entwickeln, wie der Baum. Die Hölzerne Hochzeit wird in einigen Regionen mit Freunden und Verwandten gefeiert. Es werden Gedichte vorgetragen, die auf den 5. Hochzeitstag und das Ehepaar bezogen sind. Man teilt  Erinnerungen an die Hochzeit, schaut sich gemeinsam Bilder an oder spielt die Spiele von der Hochzeitsfeier, um den Tag der Trauung noch mal aufleben zu lassen. Die Bräuche und Sitten sind regional bei der Hölzernen Hochzeit. In den Regionen, in denen es keine bestimmten Riten zum 5. Hochzeitstag gibt, begehen die Eheleute diesen Tag unter sich. Man geht eventuell romantisch essen und genießt die Zweisamkeit.

In manchen Regionen gibt es andere Bezeichnungen und Bräuche für den 5. Hochzeitstag, dort wird unterschieden, ob die Eheleute schon Kinder haben oder nicht.

5 Jahre Ehe – 5. Hochzeitstag mit Kind oder Kinder – Hölzerne Hochzeit oder Fleißhochzeit

Man kann auf Holz klopfen, denn die Ehe scheint Bestand zu haben. Weiter so! Mit Holz in verschieden Formen und Blumen wird von den Freunden und Verwandten das Haus, insbesondere der Eingang, geschmückt. Die Geschenke entsprechen dem Thema und sind ebenfalls aus Holz, wie zum Beispiel Holzkochlöffel und ähnlich beständige oder praktische Holzsachen. Wenn das Ehepaar bereits mehrere Kinder hat, spricht man auch von einer Fleißhochzeit.

5 Jahre Ehe – 5. Hochzeitstag ohne Kind – Ochsenhochzeit oder Gummihochzeit

Sollte das Ehepaar noch kinderlos sein spricht man von einer Ochsenhochzeit oder Gummihochzeit. Hiermit macht man in einigen Regionen das Ehepaar auf lustige Art und Weise klar, das zwar die Ehe nach den gemeisterten fünf Jahren schon in guten Bahnen läuft, aber sie es noch nicht geschafft haben die Familienplanung auf die Reihe zu kriegen. Die Freunde und Verwandte hängen dem Ehepaar dann scherzhaft Kränze, welche mit Luftballons und durchstochenen Kondomen bestückt sind, an die Haustür. Und erinnert so daran, dass es an der Zeit ist, ein Kind zu zeugen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen