8. Hochzeitstag

8 Jahre Ehe – 8. Hochzeitstag – Blecherne Hochzeit

Der 8. Hochzeitstag ist der Tag der Blechernen Hochzeit. Das Ehepaar ist bereits ein gut eingespieltes Team und versteht sich schon ohne viele Worte. Blech ist ein leicht formbares Material, welches aus mehreren unterschiedlichen Metallen besteht. Die Blecherne Hochzeit bedeutet symbolisch für die Ehe, dass man sie immer wieder anders formen und biegen muss. Man muss an einer ehelichen Partnerschaft arbeiten und darf ihr nicht einfach freien Lauf lassen. Schnell schleicht sich nach acht Jahren die Alltagsroutine ein, das darf aber niemals passieren, denn das ist schlecht für jede Beziehung. Man sollte sich Hobbys suchen oder vieles unternehmen. Gemeinsame Unternehmungen sind ebenso wichtig, wie das Hobby eines einzelnen, keiner darf sich zurückgesetzt fühlen und muß den anderen so akzeptieren wie er ist. Gemeinsame Vorlieben und Interessen sollten sich nach acht Jahren herauskristallisiert haben und sollten gepflegt werden, denn nur so bleibt die Ehe in Schwung und schläft nicht ein. Wenn beide Partner bereit sind kann die Ehe geformt werden, wie das Blech. Bei Ehepaaren mit Kindern ist die Gemeinsamkeit stärker vorhanden, da der Nachwuchs und die Verantwortung für die Kinder sehr stark verbindet. Die bedingungslose Liebe zu den Kindern und die Liebe zum Lebenspartner machen eine Ehe unerschütterlich. Mit Kindern ändert sich die Vielfalt an Möglichkeiten für Unternehmungen. So wie in jedem Jahr der Ehe muss auch nach dem achtem Jahr am Zusammenleben gearbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen