Hochzeitsbrauch

So lang wie es die Tradition der Ehe und Hochzeit gibt, so lang gibt es auch schön die Hochzeitsbräuche. Die Hochzeitsbräuche unterscheiden sich dabei meist durch Region oder dem jeweiligem Land. Denn wie sagt man so schön, andere Länder andere Sitten. So ist es auch zu erkären, dass es etliche verschiedener Hochzeitsbräuche gibt.  Einige der Bräuche haben sich im Laufe der Zeit nicht verändert und sind zu festen Bestandteilen einer jeden Hochzeitszeremonie geworden. Der jeweilige Hochzeitsbrauch dient immer einem bestimmten Zweck. So soll der Hochzeitsbrauch des Zerschmeissens von Porzellan zum Beispiel böse Geister vertreiben. Und einige der Bräuche und Sitten stehen für Glück und Kindersegen. Hier erfahren Sie mehr über den Hochzeitsbrauch, seinen Zweck und seine Herkunft. Denn es gilt, andere Länder andere Sitten.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen