Trauringe müssen zu einem Paar passen

Bei näherer Betrachtung ist es oft schwieriger als erwartet, die passenden Trauringe für ein Brautpaar zu finden. Es sind dabei viele Dinge zu beachten, wenn Sie sich genauer mit dem Thema beschäftigen, und dabei handelt es sich nicht nur um optische Erwägungen. Sie sollten sich deshalb für die Auswahl der richtigen Eheringe genug Zeit lassen. Empfehlenswert ist es, mindestens vier Monate vor der Hochzeit zu beginnen, die richtigen Trauringe auszuwählen. Dann geht auch nichts schief. Sie haben dann auch genug Zeit, sich die passenden Ringe auf Wunsch online zu bestellen, denn heute gibt es im Internet viele interessante Angebote für Hochzeitsringe.

Für Trauringe gibt es heute keine festen Vorschriften mehr

In Deutschland werden Trauringe noch überwiegend am rechten Ringfinger getragen. Das ist allerdings nicht in jedem Land Tradition. In der Antike gehörten Eheringe grundsätzlich an den linken Ringfinger. Das hatte damit zu tun, dass die Menschen früher glaubten, am linken Ringfinger befände sich eine bestimmte Ader, die direkt zum Herzen und deshalb zur Liebe führen würde. Noch heute ist es deshalb in einigen Ländern anders als in Deutschland, und Trauringe werden dort meistens am linken Ringfinger getragen. Früher mussten Trauringe in Deutschland auch aus Gold bestehen. Das war Vorschrift. Heute ist das anders, und Eheringe können im Prinzip aus jedem nur erdenklichen Material hergestellt worden sein. Sich bei der Eheschließung gegenseitig die Trauringe anzustecken, hat heute nur noch traditionelle Gründe. Wie diese Ringe am besten aussehen sollten, kann deshalb individuell verschieden sein. Die Ringe sollten nur gut zum Brautpaar passen.

Trauringe sollten gut sitzen

wedding-rings-251590_1280Nicht unwichtig bei der Wahl der richtigen Trauringe ist die Ringgröße. Lassen Sie sich deshalb unbedingt vor dem Kauf der Eheringe gut beraten, welche Ringgröße Sie brauchen. Bei www.ringederwelt.de finden Sie genau diesen Service, denn Sie können sich kostenfrei eine Ringschablone senden lassen. Speziell auf Eheringe und Trauringe angelegte Onlineshops haben immer ein gut ausgebildetes Team, das Ihnen gern dabei hilft. Passen Sie die Ringe nicht an einem heißen Tag mit geschwollenen Fingern, aber auch nicht an einem eisig kalten Tag mit sehr kalten Fingern an. Dann könnte es nämlich passieren, dass die Trauringe später nicht richtig sitzen. Das gilt auch für eine eventuelle Messung der Finger. Ein Ring, den Sie später täglich tragen möchten, muss sich immer gut über die Fingerknöchel ziehen lassen, damit er auch bequem ist. Sehr gut sitzen auch Trauringe, die mit einer speziellen Innenwölbung ausgestattet sind. Man nennt diese Ringe bombierte Trauringe.

Das Metall der Eheringe sollte zu Ihnen passen

Goldene Trauringe sind auch heute noch sehr beliebt, aber viele Paare mögen inzwischen auch die Farbe Silber, weil sie besser zum sonstigen Schmuck passt, den sie täglich tragen. Da Silber sehr weich ist und leicht zerkratzt, eignen sich für silberfarbene Trauringe auch gut Platin oder Palladium. Immer beliebter werden auch Bi- oder Tricolor-Ringe, die aus Weiß-, Gelb- und Rotgold bestehen und sich gut mit vielen Schmuckstücken kombinieren lassen.

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen